Ein Montagabend - FFV-Bretten

Direkt zum Seiteninhalt
..wieder ein Montag unseres Oldtimer-Teams... Vorbereitungen für die Teilnahme zum "Traktortreffen in Bretten - Ruit", organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr, Abtlg. Bretten Ruit.
v.l.n.r.:  G.Schlenz, G.Trinkner, Hubert Betsche..vertieft im Motor ;-) und Rolf Klaiber.  

Wir bieten am 05.05.2016 dort, neben unserem Infostand auch Rundfahrten an... folglich sind Vorbereitungen zu treffen...
Umso mehr freut es Hubert Betsche unserem Chef des Oldtimer Teams, dass auch die "Aktiven" kurz vorbei schauen und sich informieren.
Das zweite Bild zeigt: Hubert Betsche, Alexander Brückl Kommandant der FFW

Bretten und Philip Pannier.




Bilder: Anton Pleyer

Ein ganz normaler Montag-Arbeitsabend unserer Oldtimer Crew…

Hubert, Thomas und Gerhard nehmen sich unseren Magirus „Rundhauber“ (TLF 16) vor. Da werden Schmiermittel nachgefüllt, Keilriemen kontrolliert und zum Austausch der Keilriementyp entnommen, Motorkontrolle-,, Öl-, Bremsdruck-Aufbau kontrolliert, Ersatzteilbesorgung aufgenommen, die Maschine gereinigt, der Bremsdruckaufbau exakt überwacht….während sich im Nebenraum Rolf (sitzend im Hintergrund) um die Restaurierung eines Wappens kümmert , hält Günter den Blinker vom Magirus „Eckhauber“ (LF16) fest damit (w)er nicht umfällt… ( grins….) Der Spaß im Team kommt nie zu kurz….

Unsere Bilder zeigen: Schmierstoffnachfüllung, Motortest, Brems-Luftdruckaufbau Kontrolle, im Nebenraum Restaurierung (Bildmaterial: Anton Pleyer)
Dieser historische Hydrant steht vor unserer Werkstatt/Garage…

Auch dieser wurde von unserer Oldtimer Crew restauriert und aufgestellt
Zurück zum Seiteninhalt